Tarifsystem

Seit dem Fahrplanwechsel am 28. Mai 2000 gilt in Westfalen-Süd ein einheitlicher Gemeinschaftstarif für Bus und Bahn. Damit wurde in den Kreisen Olpe und Siegen-Wittgenstein sowie den angrenzenden Kreisen das Bus- und Bahnfahren wesentlich einfacher: Die Fahrgäste benötigen jetzt nur noch ein Ticket für eine Fahrt und können damit beliebig oft umsteigen. Kernelemente des neuen Tarifs sind 18 übersichtliche Flächenzonen, die sich an Stadt- und Gemeindegrenzen orientieren, sowie eine einfache Preisstruktur.

Im August 2017 wurden die Regionen Westfalen-Süd, Ruhr-Lippe, Münsterland, TeutoOWL und Hochstift zu dem WestfalenTarif zusammengefasst. Für Fahrten innderhalb dieser fünf Regionen wird seit dem nur noch ein Ticket benötigt. 
 
Auf diesen Seiten finden Sie alle Informationen zu den Tickets und Tarifen im Gebiet des ZWS Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd.

So funktioniert das Tarifsystem - von Ort zu Ort gelten individuelle Preisstufen

Die Tarife des WestfalenTarifs im Teilraum Westfalen-Süd gliedern sich in vier Bereiche: Die Kommune, Westfalen-Süd, den Umkreis und die größere Entfernung. Für jeden Bereich gibt es verschiedene Preisstufen.

  • Kommune: Stadt oder Gemeinde in Westfalen-Süd (Preisstufen: K 2S, K 3S, 1S)
  • Westfalen-Süd: Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein (Preisstufen: 2S, 3S, 4S, 5S)
  • Umkreis: Hochsauerlandkreis und Märkischer Kreis (Preisstufen 2M, 3M, 4M, 5M)
  • größere Entfernung: Orte in Westfalen-Lippe außerhalb von Westfalen-Süd (Preisstufen: 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12)
Beispiel Olpe

Für Fahrten innerhalb von Olpe (ausgenommen Kurzstrecken) gilt die Preisstufe 1S. Nach Siegen kommt man mit Preisstufe 4S. Für eine Fahrt nach Bielefeld gilt die Preisstufe 12.

Für kurze Strecken gilt der Kurzstreckentarif

Kurzstrecke K 2S 
Fahrten durch bis zu zwei Tarifzonen, von denen eine außerhalb einer Gemeinde liegen kann.

Kurzstrecke K 3S
Fahrten durch bis zu drei Tarifzonen, von denen zwei außerhalb einer Gemeinde liegen können. 

Beispiel Olpe
  • Für eine Fahrt innerhalb der Tarifzone Olpe, Mitte und von hier aus in die Tarifzone Rhode (2 befahrene Zonen) gilt der Kurzstreckentarif K 2S.
  • Für eine Fahrt aus der Tarifzone Friedrichsthal in die Tarifzone Gerlingen der Nachbarkommune Wenden (3 befahrene Zonen) gilt der Kurzstreckentarif K 3S.
Kontaktformular