Bürger:innenbeteiligung zur Neuaufstellung des Nahverkehrsplans 20XX

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein,

im Zeitraum vom 25.04.2022 bis 05.06.2022 führt der Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS) im Auftrag der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein eine Befragung durch, um weitere Grundlagen für die Planung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Rahmen der Neuaufstellung der Nahverkehrspläne 20XX zu erhalten.

Mit der Online-Befragung erhalten Sie die Möglichkeit, sich in den Planungsprozess für die neuen Nahverkehrspläne 20XX der Kreise Olpe und Siegen-Wittgenstein einzubringen. Im Rahmen dieses Fragebogens werden auf der Grundlage von „Schulnoten“ Ihre Zufriedenheit mit dem aktuellen ÖPNV-Angebot und Ihre Wünsche zur Verbesserung des ÖPNV-Angebots abgefragt.

Die aus der Befragung gewonnenen Erkenntnisse fließen direkt in die Planung der Angebotskonzepte der Nahverkehrspläne 20XX ein und haben damit direkten Einfluss auf das neue ÖPNV-Angebot im Kreis.

Die Befragung wird von dem Planungsbüro BPV aus Koblenz im Auftrag des ZWS durchgeführt und ausgewertet. Das Verfahren ist dabei so aufgebaut, dass eine Rückverfolgung personenbezogener Daten ausgeschlossen ist. Der Datenschutz ist somit sichergestellt.

Die Befragung wird nach Abschluss der Feldphase ausgewertet. Die Ergebnisse werden ab August 2022 unter www.zws-online.de/buergerbeteiligung veröffentlicht.

Investieren Sie die Zeit zur Beantwortung der Fragen und beteiligen Sie sich so an der Planung Ihres neuen ÖPNVs!

Sollten Sie über den Fragebogen hinaus Stellung zum ÖPNV beziehen wollen, senden Sie Ihr Schreiben an feldmann@zws-online.de.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Ihr

Theo Melcher
Verbandsvorsteher ZWS

Kontaktformular