Die DreiLänderBahn

... das sind drei SPNV-Linien von Siegen nach Bad Berleburg, von Au (Sieg) über Siegen nach Dillenburg und von Finnentrop nach Olpe, die ab Dezember 2004 für die nächsten zehn Jahre im Drei-Länder-Eck zwischen Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz verkehren.

Die Vertragspartner sind die regionalen Aufgabenträger Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS, Federführung), Zweckverband SchienenPersonenNahVerkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) und Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH (RMV) sowie die DB Regio NRW GmbH, als Gewinnerin der Ausschreibung, die im Dezember 2001 veröffentlicht wurde.

Die DB Regio NRW GmbH wird den bisherigen Service ausweiten, die Qualität nachhaltig verbessern und nur neue Fahrzeuge bzw. neuwertige, in Ausstattung und Komfort auf den neuesten Stand gebrachte Fahrzeuge einsetzen.

Die Behindertenfreundlichkeit der Fahrzeuge und eine verbesserte Fahrgastinformation sind weitere Aspekte des neuen Angebots. Besonders zu erwähnen ist auch der Einfluss der Fahrgäste durch eine regelmäßig durchgeführte Kundenbefragung.

Das alte und neue Verkehrsunternehmen * die DB Regio NRW GmbH - geht gemeinsam mit den oben genannten Aufgabenträgern mit einem neuen Konzept an den Start.

Fahrten planen

Nahverkehrsauskunft im Drei-Länder-Eck: ZWS Infoline.
Wir sind Mitglied im Dachverband Nahverkehr Westfalen-Lippe.